Archiv für den Autor: chootreff

Aufgabenhilfe

Die Aufgabenhilfe ist ein kostenloses Angebot der Jugendarbeit Möriken-Wildegg für Schülerinnen und Schüler der Gemeinden Möriken-Wildegg, Holderbank und Brunegg. Sie findet jeweils Mittwochs während der Treff-Öffnungszeiten im Choo statt und steht Jugendlichen ab der 4. Klasse offen.

Die Anmeldung erfolgt über ein Anmeldeformular. Für die Zuteilung in entsprechende Lektionen und Lerngruppen wird sich Herr Furrer mit den Eltern in Verbindung setzen.

Wichtig:

  • Die Lernziele und Bedürfnisse werden zusammen mit den Eltern ermittelt.
  • Die Anmeldung ist verbindlich.

Mittwochs-Treff

Der Treff ist ein Basis-Angebot der Jugendarbeit Möriken-Wildegg:

Jeden Mittwoch Nachmittag öffnet das Choo seine Türen und lädt zum Spielen, Musik-Auflegen und zum angeregten Austausch ein. Das Angebot richtet sich primär an Jugendliche ab der 6. Klasse. Bis auf Weiteres sind aber probeweise auch 5. Klässler zum Treff eingeladen.

Der Mittwochs-Treff öffnet regelmässig von 14 bis 18 Uhr. Während den Schulferien bleibt der Treff geschlossen.

Wichtig:

  • Respektvoller Umgang mit Mensch und Material sind uns sehr wichtig.
  • Bei wiederholter Missachtung der Treffregeln kann ein vorübergehendes Hausverbot ausgesprochen werden.

 

Sportnacht

Die Sportnacht ist ein verhältnismässig junges Angebot der Jugendarbeit Möriken-Wildegg:

Seit rund einem Jahr öffnet das Choo einmal im Monat an einem Abend die Turnhalle Hellmatt für Jugendliche ab 12 Jahren (1. Oberstufe). In den drei Hallen sind diverse Spiel- und Sport-Angebote aufgebaut, an denen man teilnehmen kann. Zudem kann das Angebot spontan, entsprechend den Bedürfnissen der anwesenden Jugendlichen, zusammen mit den TreffleiterInnen verändert und angepasst werden.

An heissen Sommernächten kann es vorkommen, dass das Angebot auch mal nach draussen verlegt wird und der rote Sportplatz zu diesem Zweck mit Flutlicht erleuchtet wird.

Das Angebot ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Wichtig:

  • Hallenturnschuhe sind Pflicht
  • Getränke und Snacks dürfen weder in der Halle noch in der Umkleidekabine konsumiert werden. Im Eingangsbereich steht für gewöhnlich einfache Verpflegung bereit.